Herzlich willkommen auf der Homepage des TTC Hergersdorf und viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten
Der TT-Trainingsbetrieb und der freitagliche Gaststättenbetrieb werden wegen CORONA bis auf weiteres eingestellt


 

Hygiene- und Verhaltensregeln des TTC Hergersdorf 1970 e.V.

 Erstellt am 22.07.2020

 

Nicht erlaubt:

 

1.           Kein Zutritt bei Symptomen (akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen,

              Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit)

2.           Kein Zutritt ohne Anmeldung bzw. Reservierung.

3.           Es wird nur die Behindertentoilette, einzeln genutzt.

4.           Kein Händeschütteln.

5.           Kein Anhauchen des Balles oder Abwischen des Handschweißes am Tisch.

6.           Keine Hilfestellungen und Bewegungskorrekturen.

 

Hygiene- und Verhaltensregeln:

 

1.            Die Trainingszeit ist vorab per Mail zu reservieren an rlochow@t-online.de. Von hier erfolgt dann die

               weitere Abstimmung. Bei Bedarf werden die Trainingszeiten auf 60 Minuten beschränkt.

               Die Regelungen für den Nachwuchs erstellt der Übungsleiter Jens Etling vor der Wiederaufnahme

               des Trainings für den Nachwuchs. Die Gruppengröße ist immer auf 4 Personen begrenzt.

2.           Mindestens 1,5 Meter Abstand halten!

3.           Zutritt zur TT-Halle über den Haupteingang und die Tür zum Vereinsheim.

              Verlassen wird die TT-Halle umgekehrt mit immer eingehaltenem 1,5 Meter Abstand.

4.           Spieler*innen und Übungsleiter*innen kommen bereits umgezogen in die Halle und wechseln lediglich

              die Schuhe.

5.           Es werden 2 Tische in 10 m x 6 m Boxen mit Umrandungen genutzt. Die Tische bleiben bis auf weiteres

              aufgebaut und werden nicht abgebaut oder verschoben. Gleiches gilt für die Umrandungen.

6.           Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersystem um den Tisch herum.

7.           Übungsleiter*innen halten Abstand, stehen außerhalb der Abgrenzungen und tragen ggf. einen

              Mundschutz.

8.           Zwischen zwei Tischbelegungen wird jeweils eine mehrminütige Pause eingeplant, um einen

               kontaktlosen Wechsel am Tisch zu ermöglichen.

9.           Nach Ablauf der jeweiligen Trainingszeit reinigen Spieler*innen die Tischoberflächen, die Tischkanten,

               sowie die Bälle und verlassen unmittelbar darauf die Boxen.

               An jedem Tisch sind eine Sprühflasche und Papiertücher vorhanden. Diese verbleiben nach der

               Reinigung am Tisch des Zählgerätes. Verwendete Papiertücher werden von den Spieler*innen

               selbstständig aus der Halle entfernt bzw. mitgenommen.

  Sprühflaschen und Papiertücher werden vom Hygienebeauftragten aufgefüllt.

10.         Für das Abtrocknen von Ball, Schläger oder Schweiß ist ein eigenes Handtuch zu benutzen.

11.          Gute Belüftung durch Stoßlüften in Spielpausen.

12.         Die Anwesenheit/Trainingsbeteiligung wird durch die ausgelegte Liste erfasst und danach für

               3 Wochen von dem Hygienebeauftragten aufbewahrt. (Nachverfolgung Infektionskette)

13.          Rudolf Lochow fungiert als Hygienebeauftragter des TTC Hergersdorf und steht für Fragen zur

               Verfügung.

 

           TTR-Werte vom 2. April 2021

Annika und Luca trafen Weltstar Timo Boll